Nach unserem aufregenden “Jahrmarkt”-Abend, sind die Kids eher mühselig, jedoch zur gewohnten Zeit aus dem Bett gefallen. Unsere Jugendlichen hingegen hatten das Glück schon früher aus den Federn zu kommen, denn ihnen stand ein actionreicher, anstrengender und spaßiger Tag bevor. Die schon am Abend zuvor gepackten Rucksäcke wurden mit den Lunchpaketen ergänzt und noch bevor die Kinder in ihr Brötchen gebissen hatten, waren die Jugendlichen schon im Bus nach Fulda.

Auch die Kinder mussten sich beim Frühstück etwas beeilen und ein Lunchpaket packen, denn sie machten sich bald auf den Weg zum in Gersfeld gelegenen Wildpark. Anders als die Jugendlichen machten die Kinder einen 2,5-stündigen Spaziergang zu ihrem Ausflugsziel.

 

Angekommen erhielten alle Kinder eine Packung Tierfutter und machten sich direkt auf den Weg den Wildpark zu erkunden und seine Bewohner zu treffen. Besonders das Rotwild trieb sich am Zaun umher und die Kinder hatten die Möglichkeit diese direkt zu füttern. Auch Fischotter, Mufflons und Wildschweine ließen sich blicken und wurden bestaunt. Am Ende des Rundwegs hatten die Kinder die Möglichkeit im dortigen Streichelzoo die süßen Babyziegen zu streicheln, kuscheln und zu füttern.

 

Währenddessen tourten die Jugendlichen wieder einmal mit Rainer durch die Gegend. Diesmal waren sie auf der Fulda Kanu fahren. Nachdem in der ersten Etappe die meisten Boote geentert wurden, ging es in der zweiten und dritten Etappe wieder sehr friedlich und entspannt zu. Trotzdem blieb keiner auf dem Trockenen. Reichlich ausgelaugt wurden die Jugendlichen vom Bus abgeholt und zurück zu unserem schönen Landesheim gefahren. Danach folgten auch direkt die Kinder.

Trotz aller Anstrengungen stand am Abend unsere erste Ausgabe diesen Jahres von “SCHLAG DEN BETREUER” statt. Unser Moderator und Organisator Leo legte dabei eine filmreife Performance hin und moderierte die Show souverän. Danke für die viele Arbeit Leo. Die Kinder gingen am ersten Abend mit 120-30 in Führung. Mal schauen was das Finale bringen wird. Wer wird wohl dieses Jahr siegen?

An anderer Stelle wurden an diesem Abend dennoch Sieger gekürt, denn die Jugendlichen veranstalteten ein Mario Kart Turnier und das Siegerteam gewann einen Pokal, gefüllt mit Süßigkeiten.

Am Abend vielen alle ins Bett und sind sehr zügig eingeschlafen.