Der heutige Tag begann für die Kinder mit 2 spannenden Runden Jekami! (Jeder kann Mitmachen) Hier konnten die jeweiligen Gruppen ihr Wissen in den Themenbereichen Sport und Urlaub unter Beweis stellen. Die Gruppe mit den meisten Punkten erspielte sich 3 Antworten für das Betreuenden-Jekami, welches die verschiedenen Zimmer über die gesamte Freizeit versuchen zu lösen.
Auch bei den Jugendlichen stand ein Spielevormittag an. Wir haben das beliebte Familienduell vorbereitet und dafür 100 Personen befragt. Souverän versuchten die Jugendlichen diese Fragen zu beantworten.

Am Nachmittag wurden alle angefangenen Bastelarbeiten vollendet, sodass diese am Samstag fertig mitgenommen werden können. Außerdem gab es die Möglichkeit eine eigens kreierte Badekugel herzustellen oder ein Kleidungsstück zu batiken.

Für die Jugendfreizeit war mal wieder Drehen angesagt. Soweit es der Regen zugelassen hat wurde geschauspielert was das Zeug hält. Auch nach dem Abendessen ging es mit den Dreharbeiten weiter.

Auf dem Tagesplan der Kinder stand für diesen Abend das Finale von”Schlag den Betreuenden”. In 2 Spielen gegen das gesamte Betreuendenteam konnten die Kinder versuchen den Vorsprung der Betreuenden einzuholen. Jedoch war der Punktestand so groß, dass sie das diesjährige Duell für sich entscheiden konnten. Somit liegt der Gesamtpunktestand der letzten 3 Jahre bei 2 zu 1 für die Betreuenden.