Auch an dem heutigen Tag hatten wir leider wenig Glück mit dem Wetter. Wir mussten unsere Pläne mit dem Umweltmobil auf Samstag umlegen und noch einmal in die Bastelkiste greifen. Die Kinder hatten heute die Möglichkeit ihre eigenen Traumfänger zu basteln oder zu lernen, wie man Freundschaftsbänder knotet. Am Mittag haben wir dann mit den Kindern eine abgewandelte Version von „Wer wird Millionär?“ gespielt. Dabei wurden Fragen wie: Wer gründete Rom? Oder, welche Sprache haben die Römer gesprochen?, von den Teams beantwortet. Nach dem Abendessen hat uns das Wetter doch noch einmal überrascht und wir konnten mit den Kindern und den Jugendlichen nach draußen gehen. Die Wiese war zwar nass, aber es gibt ja zum Glück keine Schuhe und Klamotten, die nicht wieder trocknen können. Die frische Luft hat uns allen gutgetan und uns ziemlich müde gemacht.