Nach einem ausgiebigen Frühstück und gut gepackten Lunchpaketen haben wir uns auf den Weg zur Wasserkuppe gemacht. Oben angekommen (die Kinder fix und fertig) haben wir die wilde Menge auf die Menschheit los gelassen und die Betreuer haben sich es bei Hacksteak und Semmelknödel gut gehen lassen. Zuhause wieder angekommen, hat jedes Zimmer einen Putzeimer und Lappen in die Hand gedrückt bekommen. Die Kinder- und Jugendzimmer sahen aus wie bei “Hempels unter’m Sofa” und wir dachten uns, putzen ist doch eine gute Abendbeschäftigung. Zur Belohnung gab es dann einen Filmeabend bevor die Kinder müde ins Bett fielen.