DJO - Landesheim Rodholz

Zum Haus
Auch in diesem Jahr findet die Freizeit im DJO-Landesheim in Rodholz statt. Der Verein „Deutsche Jugend in Europa“ (DJO) erbaute 1960 dieses Haus. Nach einigen Um- und Anbaumaßnahmen steht es nun in seiner heutigen Pracht da.

Das DJO-Landesheim liegt etwas außerhalb der Gemeinde Poppenhausen im Landkreis Fulda inmitten der Natur. Zu Fuß sind es 4 km bis zur Wasserkuppe, welche mit 950 Metern der höchste Berg Hessens ist. Das Haus ist mittlerweile zu einer komfortablen Jugendbildungsstätte mit 95 Betten ausgebaut worden. Alle Zimmer sind mit Dusche und WC ausgestattet.

Genug Platz für Alle

Spielangebot
Auf dem Gelände befinden sich ein Bolzplatz und eine große Spielwiese.
Weiterhin kann hier Volleyball und Basketball gespielt werden. Außerdem stehen eine Tischtennishalle und ein Tischkickerspiel zur Verfügung.
An unser Haus schließt sich ein „Amphitheater“ an, das sich für die Freizeitgestaltung anbietet.

Verköstigung
Im Haus gibt es jeden Tag ein großes Frühstücksbuffet,
ein frisches Mittagessen und ein abschließendes Abendbuffet.
Auch eine Zwischenmahlzeit aus Kuchen oder frischen Obst gehört jeden Tag dazu. Das ganze wird in der hauseigenen Küche von unseren Küchenengeln zubereitet.

Zudem hat täglich der Freizeitkiosk voll mit „Schnuggel“ und Getränken geöffnet.

Bei weiteren Fragen schauen Sie doch nochmal unter dem folgenden Link:
www.djo-landesheim.de