Kategorie: Allgemein

2. Betreuerseminar

Letztes Wochenende haben wir uns für das zweite Betreuerseminar am Fuße der Wasserkuppe im DJO-Landesheim zusammengefunden.

Freitags haben wir die letzten Vorbereitung für den Kindernachmittag an der Kohlhecker Kerb (Wiesbaden) getroffen. Dafür haben wir viele Traumfängervorlagen gebastelt und Spiele geplant.

Am Samstag haben wir begonnen, zahlreiche Themenabende für die Freizeit zu planen. Außerdem haben wir das große „Wir und unsere Umwelt“-Projekt in Angriff genommen. Worum es sich da handelt, werden wir euch jetzt aber noch nicht verraten. Wie versprochen, veröffentlichen wir jedoch die ersten Aktivitäten.

Wie jedes Jahr werden wir wieder mit euch zum Schwimmbad in Bad Brückenau fahren. Zudem kommt uns Michael Kirse mit seinem Umweltmobil besuchen (www.bionetzwerk-rhoen.de). Die Kinder werden außerdem passend zum Thema „Wir und unsere Umwelt“ den Tierpark in Gersfeld erkunden.
Die Jugendlichen werden dieses Jahr eine Kanutour auf der Fulda machen und dazu das Erlebnisbergwerk Merkers besichtigen.
Natürlich werden dies nicht die einzigen Unternehmungen sein. Weitere Infos demnächst !

Nun zum letzten Tag des zweiten Betreuerseminars. Hier wurden die letzten Aufgaben verteilt, die noch vor dem dritten Betreuerseminar erledigt werden müssen.
Nach unserer kleinen Abschlussrunde konnten wir dann alle unseren teils kurzen und teils langen Heimweg antreten.

Wenn ihr jetzt also nicht mehr bis zum Sommer warten wollt, um uns kennenzulernen, würden wir uns freuen, euch auf der Kohlhecker Kerb zu treffen!
Ansonsten schaut bald vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Euer Betreuerteam 2018

1. Betreuerseminar & Juleica

Die Juleica haben wir geschafft und auch schon die ersten Vorbereitungen für unsere Freizeit wurden erledigt. Für unser erstes Betreuerseminar haben wir uns dieses Jahr auf der Wasserkuppe zusammengefunden. Dieses Mal haben wir uns jedoch nicht nur für ein Wochenende getroffen, sondern für eine Woche, um die Juleica-Schulung abzuschließen. Dabei haben wir vieles gelernt, was uns bei der Organisation der Freizeit behilflich ist.

Am Tag der Anreise haben wir uns mit unserem Bildungsreferenten Sebastian Sauer über unsere Erwartungen an die Juleica-Schulung unterhalten. Außerdem haben wir uns mit den Entwicklungsständen von Kindern und den Erwartungen an den perfekten Teamer befasst.

Am darauffolgenden Tag beschäftigten wir uns zusammen mit Marco Leitsch mit der Aufsichtspflicht und den verschiedenen Versicherungen. Nach dieser theoretischen Einheit, haben wir draußen - trotz den winterlichen Bedingungen auf der Wasserkuppe - neue Spiele für Großgruppen kennengelernt. Dabei haben wir die Möglichkeit gehabt, Spiele wie z.B. Capture the flag mit unserem Betreuerteam auszuprobieren. Bei einem gemütlichen Abendprogramm haben wir uns innerhalb einer Projektarbeit die verschiedenen Führungsstile erarbeitet.

Mit Anbruch der neuen Woche, haben wir verschiedene Rollenspiele zum Thema „Rolle in der Großgruppe“, sowie zur telefonischen Gesprächsführung mit Eltern gemacht. Am Nachmittag haben wir dann mit den ersten Planungen für die diesjährige Freizeit begonnen und wir können euch versichern, dass wir viele neue und tolle Ideen haben.


Der Rechtsblock am nächsten Tag befasste sich mit dem Jugendschutz und den unterschiedlichen Haftungsarten. Danach begannen wir mit den Vorbereitungen der „praktischen Prüfung“ - der Planung einer Wanderung. Diese sollte zum Guckaisee führen und nach einer kurzen Kaffeepause in den Guckaistuben, wieder zurück auf die Wasserkuppe. Bei der Wanderung sollten manche Betreuer unterschiedliche Teilnehmerrollen einnehmen, um mögliche Situation kennenzulernen und zu proben.

Am vorletzten Tag haben wir noch eine Einführung in das Thema „Konflikte und Kommunikation“ von der Referentin Josephin Koch bekommen. Dabei erfuhren wir mehr über die verschiedenen Kommunikationsmodelle. Außerdem erklärte sie uns die Regelungen zum Thema Datenschutz für unsere Freizeit. Nachmittags, reiste dann der vierte Referent Michael Sperlich an, um uns mehr über den Themenschwerpunkt „Kindeswohlgefährdung“ zu erzählen.
Der Abreisetag stand uns schließlich zur freien Verfügung, um die ersten Vorbereitungen der Freizeit abzuschließen, sowie die Juleica-Schulung zu reflektieren.

Wenn ihr also wissen wollt, was wir für dieses Jahr geplant haben, dann schaut bald vorbei! Die ersten Aktivitäten werden demnächst veröffentlicht.
Euer Betreuerteam 2018

Frühbucherrabatt

Meldet euch noch bis zum 31.01.2018 für unsere Freizeit an und holt euch den Frühbucherrabatt von 19€!

Da hat sich wohl ein Fehler eingeschlichen….

Leider hatten wir seit unbekannter Zeit einen technischen Fehler auf unserer Webseite, weshalb man auf das Menü über Handy und Tablet nicht zugreifen konnte! Der Fehler wurde gefunden und behoben. Wir wünschen euch weiterhin viel Spaß auf unserer Seite.

Euer Betreuerteam

Die neue Webseite ist online!

Hallo und herzlich Willkommen auf unserer neuen Webseite.
Sollten sich noch Fehler eingeschlichen haben oder sonst Fragen bestehen dann meldet euch einfach!
Wir wünschen euch viel Spaß !

Die neuen Flyer sind da!

Die neuen Flyer für die Freizeit 2018 sind fertig und stehen für euch zum Anschauen und Download auf der Seite Anmeldung bereit. Also schaut rein !

Hier geht es zu den Flyern

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén