Letztes Wochenende haben wir uns für das zweite Betreuerseminar am Fuße der Wasserkuppe im DJO-Landesheim zusammengefunden.

Freitags haben wir die letzten Vorbereitung für den Kindernachmittag an der Kohlhecker Kerb (Wiesbaden) getroffen. Dafür haben wir viele Traumfängervorlagen gebastelt und Spiele geplant.

Am Samstag haben wir begonnen, zahlreiche Themenabende für die Freizeit zu planen. Außerdem haben wir das große „Wir und unsere Umwelt“-Projekt in Angriff genommen. Worum es sich da handelt, werden wir euch jetzt aber noch nicht verraten. Wie versprochen, veröffentlichen wir jedoch die ersten Aktivitäten.

Wie jedes Jahr werden wir wieder mit euch zum Schwimmbad in Bad Brückenau fahren. Zudem kommt uns Michael Kirse mit seinem Umweltmobil besuchen (www.bionetzwerk-rhoen.de). Die Kinder werden außerdem passend zum Thema „Wir und unsere Umwelt“ den Tierpark in Gersfeld erkunden.
Die Jugendlichen werden dieses Jahr eine Kanutour auf der Fulda machen und dazu das Erlebnisbergwerk Merkers besichtigen.
Natürlich werden dies nicht die einzigen Unternehmungen sein. Weitere Infos demnächst !

Nun zum letzten Tag des zweiten Betreuerseminars. Hier wurden die letzten Aufgaben verteilt, die noch vor dem dritten Betreuerseminar erledigt werden müssen.
Nach unserer kleinen Abschlussrunde konnten wir dann alle unseren teils kurzen und teils langen Heimweg antreten.

Wenn ihr jetzt also nicht mehr bis zum Sommer warten wollt, um uns kennenzulernen, würden wir uns freuen, euch auf der Kohlhecker Kerb zu treffen!
Ansonsten schaut bald vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben.

Euer Betreuerteam 2018